Pflegestation März 2021


Liebe Taubenfreunde,

Zentral in der City, in der Wiesenstr. 2, richtet Frau Carina Greif eine Kranken- und Pflegestation für Taubennotfälle ein, die durch erfreulicherweise aufmerksamer gewordene Bürger häufiger gemeldet werden.

Frau Greif, erreichbar über Ihre Facebook-Seite Stadttaubenwelt Witten per https://www.facebook.com/CarinaUndKelly/, hat bereits die an das Vereinstelefon gemeldeten Notfälle übernommen und konnte damit schon sehr vielen, anderweitig verlorenen Tieren helfen.

Die Initiative Stadttauben e.V. Hilfe für Mensch und Tier ist Träger der neuen Pflegestation um Frau Greif und künftigen weiteren Helfern und Helferinnen bei der Pflege der Tauben eine zentrale und systematische Arbeitsgrundlage zu bieten.

Ein solches Projekt erfordert natürlich die langfristige Sicherung u.a. der Raummiete und der Tierarztkosten.

Hier sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen und bitten um Spenden.

Spenden unter 200 EUR an unseren gemeinnützigen Verein können mit Kopie des Überweisungsbelegs steuerlich abgesetzt werden.
Für Spenden ab 200 EUR erhalten Sie von uns eine Spendenbescheinigung.
 
Auch Kleinbeträge sind sehr wichtig (in Kürze auch per Paypal) - jeder hilft, wie er kann!
 
Spendenkonto:
Stadtsparkasse Witten
IBAN: DE80 4525 0035 0000 6356 15
BIC: WELADED1WTN

Bitte im Verwendungszweck angeben
"Spende Krankenpflege", wenn die Mittel für den Pflegeraum und die Tierarztkosten eingesetzt werden sollen.
oder 
"Spende Taubenturm", wenn die Mittel für die weiteren Aufgaben des Vereins, insbesondere die Futterkosten am Turm, eingesetzt werden sollen.

Vielen Dank und Herzliche Grüße

Roland Dirks
1. Vorsitzender
Initiative Stadttauben e.V. Hilfe für Mensch und Tier 

empty