Unsere Arbeit für Witten


Unser Verein hat es sich zur Aufgabe gemacht für Mensch und Tier einen Lebensraum zu schaffen, in dem beide nebeneinander existieren können.

Mit unserem Ansatz werden die Umwelt und die Häuser der Privat- und Geschäftsleute weniger verschmutzt und die Tauben werden aus den Fussgängerzonen weggeholt.

Das stärkt die Innenstadt, auch wirtschaftlich, da unsere Stadt noch schöner und attraktiver wird. Davon haben dann Mensch und Tier etwas.


Einige Zahlen zu unserer Arbeit

2011: 89 Eier ausgewechselt, 9 Jungtauben mitgenommen, 6 tote Tauben entfernt
2012: 92 Eier ausgewechselt, 5 Jungtauben mitgenommen, 4 tote Tauben entfernt
2013: 93 Eier ausgewechselt, 6 Jungtauben mitgenommen, 5 tote Tauben entfernt
2014: 103 Eier ausgewechselt, 5 Jungtauben mitgenommen, 4 tote Tauben entfernt
2015: 126 Eier ausgewechselt, 19 Jungtauben mitgenommen, 12 tote Tauben entfernt

In 5 Jahren wurden 503 Eier entnommen.



Im fünften Jahr werden einmal im Monat die Taubeneier aus den Fasaden der Innenstadt, Bahnhofstraße und Ruhrstraße und einem Innenhof der Beethovenstraße ausgewechselt und durch Gipseier ersetzt.
Dieses leistet der Verein mit freiwilligen Helfern zur Reduzierung der Stadttauben.



Weitere Informationen zu unseren Projekten für Witten:

Informationen zur Taubensituation
Taubenturm im Lutherpark
Findlinge


empty